Die 4 Säulen des Sehens

Sehen ist viel mehr als das Erkennen von Dingen. Unser Sehvermögen reagiert deshalb äußerst sensibel auf Belastungen. Das hat der amerikanische Optometrist und Augenexperte Dr. Arthur Skeffington (1890-1976) schon vor Jahrzehnten erkannt. Er stellte fest, dass einseitiges Sehen unter Stress zu trockenen und (seh-)kraftlosen Augen führt. Auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelte der Augenmediziner ein spezielles Training für die Augen.

Entspannt starten

Das Eye Refresh Augentraining findet in einem Wechselspiel von entspannter Aktivität und aktiver Entspannung statt. Bevor eine entspannte Aktivität möglich ist, sollten Sie sich also erst einmal entspannen. Unsere Übungen unterstützen Sie dabei. Sie wirken beruhigend und helfen, störende Gedanken auszuschalten. Beginnen Sie deshalb jede Trainingseinheit mit einer kurzen Entspannungsübung.

Die vier Säulen 

Lebendige Sehkraft entsteht durch ein ausgewogenes Verhältnis von dynamischen Augenbewegungen, einer gleichmäßigen Bildverarbeitung beider Augen, angemessenem Scharfsehen und einer vitalen Gehirnleistung. Eye Refresh berücksichtigt diese vier wichtigen Säulen des Sehens. Für jede Säule gibt es spezielle Übungen.

Wählen Sie für Ihr Augentraining abwechselnd aus den verschiedenen Übungssäulen aus, damit Sie alle Bereiche gleichmäßig trainieren.

Den Erfolg Ihres Trainings prüfen Sie mit einem Sehtest.